2.9 Farbsublimationsdrucker

Für dieses Druckverfahren verwendet man Bänder oder Folien, auf die Farbstoffe aufgetragen werden. Durch Erhitzen werden die Farbstoffe verdampft und in das zu bedruckende Papier eingedampft. Typische Anwendungsbereiche sind das grafische Gewerbe, Bild-/Fotobearbeitung und in Werbeagenturen

2.10 Thermodrucker

Beim Thermodrucker wird hitzeempfindliches Thermopapier zu den bedruckenden Stellen aufgeheizt. Diese Drucker sind einfach aufgebaut, benötigen kein Farbband, aber teures Papier, das zudem mit der Zeit vergilbt, so dass der Ausdruck nach etwa einem halben Jahr nicht mehr oder nur noch schlecht zu erkennen ist. Früher wurde das Papier oft bei Faxgeräten eingesetzt, heute kommt das es überwiegend bei Kassenbons, Fahrkartenautomaten oder Etikettendrucker zum vor.

2.11 Thermotransferdrucker

Thermotransferdrucker finden vor allem im Bereich hochwertiger Farbdrucke statt. Diesen benutzt man z.B. im Foto- oder Strichcode. Hier werden verschiedenfarbige Farbfolien geschmolzen und auf das Papier gedruckt. Da das Farbband nur einmal benutzt werden kann, sind diese Drucker sehr teuer.

 Der Farb-Thermotransferdrucker Alps MD-5500

2.12 Fotodrucker

Bei Fotodruckern ist die Qualität das wichtigste. Um eine gute Qualität zu erhalten benutzt man Spezialpapiere und bei sehr guten Druckern gibt es auch eine pigmentierende Tinte. Die Papiere sind gut saugfähig und kaum Wasserdurchlässig. So kann die Tinte nicht durchdringen. Günstige Drucker haben 4-6 Tintenfarben. Doch teurerer Drucker setzen auf Pigmentierung aller Farben und verwenden zusätzlich erweiterte Farben wie Orange, Blau und Rot. Papierformate bis DIN A3+ sind möglich.

2.13 Etikettendrucker

Mit einem Etikettendrucker können Etiketten von Rollen endlos ausgedruckt werden. Diese Drucker sind im Handel und der Industrie sehr beliebt. Durch den Etiketten Drucker können z.B. Lebensmittel schnell und flexibel gekennzeichnet werden. Dies erleichtert die Arbeit im Betrieb. Schnelle Geräte Drucken heutzutage mit einer Geschwindigkeit von rund 30cm pro Sekunde bei niedrigen Auflösungen. Ganz neue Drucker, benötigen auch keinen Anschluss mehr zu einem PC und laufen allein. Die Daten werden auf Speicherkarten gespeichert und manche Daten kann man auch über eine PC- Tastatur ändern.


Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!